CAMPYLOBACTER SPP. (-)
Index
goto top of page
Campylobacter fetus
(mit freundlicher Genehmigung Roche AG)
 
goto top of page
Gattung (Genus)
Campylobacter
goto top of page
Arten (Spezies)
– C. jejuni
– C. coli
– C. lari
– C. fetus
goto top of page
Mikrobiolog. Charakteristika
– Aerob/mikroaerophile, gramnegative, schlanke spiralig gekrümmte, bewegliche Stäbchen,
– 0,2-0,5 µm dick und 0,5-5 µm lang,
– eine Geißel an einem oder beiden Polen
goto top of page
Inkubationszeit
2-5 Tage
goto top of page
Epidemiologie
– C. jejuni gehört weltweit zu den häufigsten Erregern von Enteritiden.
– Infektionsquellen sind erkrankte Tiere. Übertragung auf den Menschen über Lebensmittel und Trinkwasser
– Auch Übertragung von Mensch zu Mensch möglich (z.B. in Kindergärten und Familien)
– Infektionen gehäuft im Sommer oder Herbst
goto top of page
Infektionen
– Enterokolitis mit wässrigem, gelegentlich blutigem Durchfall und Fieber (C. jejuni).
– Dauer: weniger als 1 Woche.
goto top of page
Diagnose
Kultur mit speziellen Selektivmedien
goto top of page
Therapie
Schwere C.-Infektionen: Makrolide oder Doxycyclin
goto top of page
Alternativen
Chinolone (z.B. Ciprofloxacin oder Levofloxacin)
goto top of page

© Österreichische Gesellschaft für Antimikrobielle Chemotherapie
© Universimed New Media GmbH
A-1150 Wien, Markgraf-Rüdiger-Strasse 8

office@infektionsnetz.at

 

 

 

 

 

 

A-1150 Wien, Markgraf-Rüdiger-Straße 8