SHIGELLA SPP. (-)
Index
 
goto top of page
Shigellen
 
goto top of page
Gattung (Genus)
Shigella (gehört zur Familie Enterobacteriaceae)
goto top of page
Arten (Spezies)
– S. dysenteriae
– S. flexneri
– S. boydii
– S. sonnei
goto top of page
Mikrobiolog. Charakteristika
– Aerobe, gramnegative, unbewegliche Stäbchen
goto top of page
Inkubationszeit
– 2-5 Tage
goto top of page
Epidemiologie
– Bakterielle Ruhr kommt weltweit vor. In unterentwickelten Ländern endemisch oder epidemisch.
– Infektionsquelle ist immer der Mensch, der nach Krankheit bis zu 6 Wochen die Erreger ausscheidet.
– Übertragung durch Schmierinfektion (direkter Kontakt) oder indirekt über Lebensmittel, Wasser, Fliegen
goto top of page
Infektionen
– Bakterielle Ruhr (Dünndarmdiarrhoe)
– Schwere Infektionen v.a. durch S. dysenteriae
goto top of page
Diagnose
– Kultur
– "Bunte Reihe"
goto top of page
Therapie
Chinolone
goto top of page
Alternativen
Co-Trimoxazol, Ampicillin
goto top of page
Prävention
– Expositionsprophylaktische Maßnahmen
goto top of page
Links
Nationale Referenzentrale für Shigellen
Die Nationale Referenzentrale für Shigellen in Österreich hat erst seit 1999 offiziellen Charakter.
goto top of page

© Österreichische Gesellschaft für Antimikrobielle Chemotherapie
© Universimed New Media GmbH
A-1150 Wien, Markgraf-Rüdiger-Strasse 8

office@infektionsnetz.at

 

 

 

 

 

 

A-1150 Wien, Markgraf-Rüdiger-Straße 8